© 2022 SAJ Val Badia
Credits Privacy Cookies
Teater Musical Ujöp da Oies

Ujöp da Oies
Musiktheater

Das Leben von

Ujöp Freinademetz

Beschreibung der Handlungen

[DE] Akt 1:
[DE] Akt 2:
[DE] Akt 3:
[EN] Atto 1:
[EN] Atto 2:
[EN] Atto 3:

Das Projekt

Unser Tal hat das Glück, einen Heiligen zu haben, der in unserer Gegend, aber auch außerhalb, verehrt wird. Das ganze Jahr hindurch sehen wir Menschen hierher pilgern, die sich dieser großen Persönlichkeit anvertrauen. Es kann sein, dass es ausgerechnet uns im Tal nicht bewusst ist, welch große Persönlichkeit unser Heiliger ist.

Dies ist einer der Gründe, welcher die Musikkapelle Abtei, zusammen mit dem Jugenddienst Gadertal veranlasst hat, ein Musiktheater über das Leben des Heiligen Ujöp von Oies zu schaffen. Es handelt sich um ein wertvolles kulturelles, aber auch geistliches Projekt, welches die Geschichte und die Gedanken des Heiligen darstellen sollte.

Die Produktion dieses Musiktheaters liegt gänzlich in der Hand von Personen aus Ladinien. Der Verfasser des Stückes ist Carlo Suani aus St.Vigil in Enneberg. Die Musik wurde von Antonio Rossi aus Cortina d'Ampezzo komponiert. Valentina Kastlunger, aus St.Vigil in Enneberg, führt die Regie und die musikalische Leitung liegt in den Händen der Dirigenten Fridl Pescoller aus Abtei und Bruno Rives aus St. Martin in Thurn. Auf der Bühne wird die Musikkapelle Abtei zu hören sein und es werden weitere 50-55 Spieler und Sänger auftreten.

«Ihr Chinesen seid wirklich schöne Menschen...» «Ja, das ist wahr. Das denke ich auch!» «...aber ich habe es in einem ironischen Ton gesagt. Das glaube ich ganz und gar nicht!» «Ah?! Was magst du nicht an uns Chinesen, Fu Shenfu?»

Die Handlung

Wir möchten das Leben des Missionars Josef Frenademetz vorstellen: seine Kindheit, sein Heimathaus in Oies, dann seine Studienjahre in Brixen, wo seine Berufung gereift ist, seine Priesterweihe. Wir begleiten dann Josef auf seiner Reise nach China und lernen sein Heimweh, seine Gefühle, Sorgen und Gedanken kennen, ein Leben mit einer ihm neuen, fremden Kultur. Auf der Bühne versuchen wir Momente seines missionarischen Lebens darzustellen: ein Leben vom Gebet geprägt, seinen starken Einsatz, seine Schwierigkeiten, sein Leiden und seine ehrliche tiefe Liebe zu "seinem" chinesischen Volk.

Wann und wo

Wann und wo

Juli
Freitag 22
21:00
Santuario di Oies Badia
Juli
Samstag 23
21:00
Santuario di Oies Badia
Juli
Mittwoch 27
21:00
Santuario di Oies Badia
Juli
Freitag 29
21:00
Santuario di Oies Badia
Juli
Sonntag 31
21:00
Santuario di Oies Badia
Storyboard

Storyboard

Ein Projekt von
Logo Müjiga Badia Logo Sorvisc ai Jogn Val Badia
Mit der Unterstützung von
Logo Regione Trentino Alto Adige Logo Provincia Bolzano Logo Alta Badia Badia
Logo Unité Pastorala Logo Comune Badia Logo Comune Corvara Logo Comune La Val Logo Comune San Martino in Badia Logo Comune di Marebbe
Main sponsor
Logo Leitner Logo Impianti Colfosco Logo Boandes Graus Logo Movimënt Logo Pohl Immobilien
Gold sponsor
Logo Clara Costruziuns Logo Residence Rosarela Logo Kanzlerei Rofner Logo Cavallino Logo Irsara Goffredo Logo Nagler Holzbau Logo Funivie Arabba Logo Miribung Fenster Logo Skitop Logo Seve Logo Comeda Logo Bioc Bau Logo Raiffeisen Logo Plana Ladina
Silver sponsor
Logo Bauexpert Logo Decor Logo San Leonardo Logo Innerhofer Logo Miribung Sas Logo Studio Kostner Logo Technoalpin Logo Hotel Ciasa Soleil Logo Hotel La Majun Logo Studio Sorà Logo Termo Dapoz Logo La Perla Logo Pralongià Logo Erlacher Logo Auto Alta Badia Logo Hotel Col Alto